Tag

CEO alimex
Ohne eine grundlegende Änderung in der aktuellen Führungspraxis wird Deutschland – glaubt man einer Studie des Arbeitsministeriums – weit unter seinen Möglichkeiten bleiben. Im Ringen um die Bindung von Talenten braucht es heute andere Rezepte als noch vor 20 Jahren. Das Verständnis von guter Führung unterliegt einem rasanten kulturellen Wandel. Was also heißt es heute – ganz praktisch – so zu führen, dass ein Unternehmen sich positiv entwickelt? Meine ersten Wochen als neuer CEO Als ich 2014 als neuer CEO zu alimex kam, musste ich direkt – ob ich es wollte oder nicht – eine sehr harte Personalentscheidung treffen. Es galt, Fehler der Vergangenheit, die dem Unternehmen wirtschaftlich geschadet hatten, zu korrigieren. Zu den Maßnahmen für einen Turnaround gehörte auch, die Strukturen grundlegend zu verändern. Ich entschied, dass wir uns von einigen erfahrenen Führungskräften und Mitarbeitern trennen und Positionen neu besetzen. Zudem galt es, wichtige neue Rollen wie zum Beispiel die Forschung & Entwicklung sowie das Produkt Management einzuführen. Rückblickend gehörten diese Entscheidungen sicher mit zu den wichtigsten meiner ersten Monate bei alimex. Wären sie schief gegangen, wäre ich heute vielleicht selbst nicht mehr im Unternehmen. Unerschrocken zu sein ist deshalb für mich eine der wichtigsten Säulen guter Führung. Loslassen...
Read More
Jeder Mensch, jede Gesellschaft, jedes Unternehmen durchlebt Krisen – glaubt man den Wirtschaftsforschern, gilt das für 80 Prozent aller Firmen innerhalb eines Zeitraums von zehn Jahren. Häufig trifft es auch Unternehmen, die hervorragend im Markt positioniert sind und eine starke Marke haben. Doch warum schafft die eine Firma den Turnaround, während viele andere leider vom Markt verschwinden? In der Öffentlichkeit wird der Begriff Turnaround-Management häufig in erster Linie mit Begriffen wie Restrukturierung, Schrumpfkur oder Sparprogramm assoziiert – also Maßnahmen, die sich vor allem auf kurzfristige Ziele fokussieren. Dabei wird vergessen, dass Turnaround-Management in erster Linie bedeutet, ein in Schwierigkeiten geratenes Unternehmen nachhaltig für die Zukunft aufzustellen und langfristig wieder in die Erfolgszone zu führen. Aus meiner eigenen Erfahrung als Berater und CEO eines mittelständischen Unternehmens sind es vier wesentliche Faktoren, die über Erfolg oder Misserfolg entscheiden: Faktor 1: Simultane Betrachtung der Markt- und der Kostenseite “You can’t shrink to greatness”! Reines Cost-Cutting führt nicht zum Ziel, man muss vor allem intensiv die Marktseite betrachten und sich als Management fragen, welche Segmente das Unternehmen zukünftig noch bedienen kann und will. Eine Strategie zu definieren bedeutet auch genau zu wissen, was man zukünftig nicht macht. Jedes Unternehmen hat nur begrenzte Ressourcen: Im...
Read More